The Only Good Indians, Stephen Graham Jones

  • Ich eröffne den Thread hier allgemein, weil zwar momentan nur die englischsprachige Ausgabe vorliegt, aber der Buchheim Verlag ja plant, es demnächst in Übersetzung rauszugeben (Liebe Moderation, falls Ihr anderer Meinung seid, bitte um Verschiebung in fremdsprachige Literatur).


    Nach dem ersten Drittel bin ich ziemlich begeistert. Slow Burn, ganz ohne Klischees, aber trotzdem authentische Milieu- und Charakterstudie über eine zerrissene indigene Generation, die sich um ihre Identität bemüht, und zwar alles on point. Das Phantastische, der folkloristische Terror bricht nur allmählich ein. Die Fährte ist wirklich geschickt gelegt und genau so, wie ich meine phantastische Literatur mag: sehr zeitgemäß und trotzdem die klassischen Motive respektierend. Den/die Übersetzerin beneide ich aber keinesfalls, Stephen Graham Jones hat doch eine ganz eigene Sprache, in die ich -- obwohl ich von mir glaube, ein sehr geübter englischer Leser zu sein -- zwanzig, dreissig Seiten brauchte, um sie wirklich flüssig aufnehmen und umsetzen zu können. Ich bin schon SEHR gespannt, wohin mich die Geschichte bringt. Ich werde mich hier noch einmal dazu melden, sobald ich durch bin.


    Zum Inhalt: A tale of revenge, cultural identity, and the cost of breaking from tradition in this latest novel from the Jordan Peele of horror literature, Stephen Graham Jones. Seamlessly blending classic horror and a dramatic narrative with sharp social commentary, The Only Good Indians follows four American Indian men after a disturbing event from their youth puts them in a desperate struggle for their lives. Tracked by an entity bent on revenge, these childhood friends are helpless as the culture and traditions they left behind catch up to them in a violent, vengeful way.


    Zur originalsprachigen Verlagsseite: https://www.simonandschuster.c…raham-Jones/9781982136451


    Die Ankündigung des Buchheim Verlags: https://www.facebook.com/buchh…g/posts/3210422295739381/

  • Nein, gibt's noch nichts auf Deutsch. Genaues Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt, soweit ich weiß.

    Ich bin jetzt übrigens schon im letzten Drittel. Wenn man keine langsamen Geschichten, die eher in die Tiefe als in die Breite gehen, mag, sollte man die Finger davon lassen. Ich mag es aber gerne.

  • Nein, gibt's noch nichts auf Deutsch. Genaues Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt, soweit ich weiß.

    Ich bin jetzt übrigens schon im letzten Drittel. Wenn man keine langsamen Geschichten, die eher in die Tiefe als in die Breite gehen, mag, sollte man die Finger davon lassen. Ich mag es aber gerne.


    Ich mag langsame Geschichten und Romane sowieso lieber als Kurzgeschichten. Nach dem was du schreibst fürchte ich, dass mein Englisch nicht gut genug ist - also warte ich ab.

  • Ich habe es so verstanden, dass es als nächste Veröffentlichung in der Cemetary Dance-Reihe dran ist, sollte also nicht allzu lange dauern.

    Als nächster Band wird "Berserk" von Tim Lebbon bei Cemetary Dance erscheinen, Anfang 2021 geht es dann mit "No one gets out alive" von Adam Neville weiter. Daneben sind noch "Everdead" von Rio Youers und "The Bank" von Bentley Little angekündigt. Mit "The only good Indians" würde ich also eher Ende 2021 rechnen.

  • Ich bin durch, und es liegt eine wirklich schön, dunkle, aber auch zornerfüllte und traurige Geschichte hinter mir. Dieses Buch ist weit jenseits aller indigenen Folk Horror-Klischees, respektiert sie aber auf ganz eigene Weise und fühlt sich dadurch authentisch an. Es gibt auch lange, rein belletristische Phasen darin, und allgemein ist das Phantastische vorhanden, fühlt sich aber nicht Phantastisch an, sondern wie ein natürlicher Teil dieser mundanen und bitteren Welt, wird beinahe schon herabgespielt, um das Besondere daran zu nehmen und es wie mundanes Schicksal junger nordamerikanischer Eingeborener ohne klare eigene Identität ausspielen zu lassen. Alles sehr langsam, beinahe schon bedächtig, sogar die wenigen Action Szenen. Ich bin schon gespannt, wie das von den LeserInnen der CD Reihe aufgenommen wird.