A Cure for Wellness

  • Hab ich mir am Wochenende endlich mal angeschaut und war sehr angetan von der Atmosphäre, den Bildern und den Darstellern. Horror in einer Heilanstalt. Viel Rätselraten, merkwürdige Vorkommnisse, verschwundene Patienten, und mit dem Wasser stimmt auch was nicht. Das Ende kam mir fast ein bisschen zu banal daher, was die Auflösung betrifft, war aber spannend und auch ein bisschen überraschend. Insgesamt hat der Film mir gefallen.


    Sonst Meinungen?

  • Bei mir ist es ne Weile her, seit ich ihn gesehen habe, und somit sind die Erinnerungen nicht mehr frisch. Aber ich weiss noch, dass ich die Story sehr ungewöhnlich (im positivsten Sinne) fand und mich die Handlung immer wieder überraschte. Etwas, das bei so teuren Hochglanzproduktionen Seltenheitswert besitzt. Es ist auf jeden Fall ein Film, den ich mir wieder mal ansehen will.

  • Dane de Haan mag ich einfach nicht. Ganz schlimm als Valerian. Hier nicht weniger unsympathisch. Der hat den Film für mich schon per se nach unten gerissen. Ansonsten hatte der Film viele unnötige Längen. Begeistert war ich nicht wirklich.


    Ach so, habe ich schon erwähnt, dass ich Dane de Haan nicht mag.

  • Dane de Haan mag ich einfach nicht. Ganz schlimm als Valerian. Hier nicht weniger unsympathisch. Der hat den Film für mich schon per se nach unten gerissen. Ansonsten hatte der Film viele unnötige Längen. Begeistert war ich nicht wirklich.


    Ach so, habe ich schon erwähnt, dass ich Dane de Haan nicht mag.

    Ach aus Valerian kenne ich den Typen!? Also hier fand ich ihn gut besetzt. Er spielt ja so einen schmierigen Börsenfuzzi, also nicht gerade sympathisch.

  • Das ist derselbe Schauspieler??? Echt jetzt? - In "Valerian" fand ich ihn übrigens süß. So ein richtiges *OHHHHHHHHHHHHH*.

    In dem Film, na ja und das mit den Zähnen war auch echt gruselig. (Und ja, ich weiß, ich habe gerade die geistige Reife eines Teenager-Mädels bewiesen.) Ich steh aber zu meiner geistigen Jugend.

  • Das ist derselbe Schauspieler??? Echt jetzt? - In "Valerian" fand ich ihn übrigens süß. So ein richtiges *OHHHHHHHHHHHHH*.

    In dem Film, na ja und das mit den Zähnen war auch echt gruselig. (Und ja, ich weiß, ich habe gerade die geistige Reife eines Teenager-Mädels bewiesen.) Ich steh aber zu meiner geistigen Jugend.

    Die Zahnarztszene hat mir körperliche Schmerzen bereitet. Der totale Horror für mich.

  • Das ist derselbe Schauspieler??? Echt jetzt? - In "Valerian" fand ich ihn übrigens süß. So ein richtiges *OHHHHHHHHHHHHH*.

    In dem Film, na ja und das mit den Zähnen war auch echt gruselig. (Und ja, ich weiß, ich habe gerade die geistige Reife eines Teenager-Mädels bewiesen.) Ich steh aber zu meiner geistigen Jugend.

    In diesem Fall bin ich auch ein Teenager-Mädel ^^. Alles was mit Schmerzen und Zähnen zu tun hat, macht mich fix und fertig.