Das Schwarze Auge

  • Mittlerweile spiele ich jetzt mit meinem jüngsten Sohn DSA 1 und mein ältester Sohn spielleitert jetzt. Und so was von gut!


    Wenn jemand noch alte DSA-Abenteuer für eher unerfahrene Held hat und die gerne loswerden möchte, schreibt mich bitte gerne an ...


    Und dann noch ein Hinweis:


    Sandy Petersens Cthulhu-Mythos ist eine DSA-Spielhilfe die das kosmische Grauen mit Aventurien verbinden soll. Ein erster Blick in den 480-seitigen, reichhaltig illustrierten Band lässt mein Herz höher schlagen! Was für Illustrationen! Und auf den ersten Blick gefällt mir, dass die Monster im Rahmen der Spielbarkeit zwar unheimlich grausig , aber auch zu bezwingen sind. Ich werde darüber einmal genauer in einem eigenen Thread hier berichten, falls es wen interessiert.

  • DSA 1? Das ist ja richtig retro... ich bin erst mit der dritten Edition eingestiegen und dachte schon, ich wäre da mittlerweile in großväterlichen Gefilden angekommen.:D


    Habt ihr da eine praktikable Lösung für P&P-Rollenspiele in Corona-Zeiten gefunden? Oder spielt ihr zur Zeit nur familienintern?

  • Also mit dem Kleinsten und dem Größten nur familienintern. Ansonsten über Zoom mit zwei anderen Gruppen. Mit meinem Großen bei ihm, weil wir uns die Regelwerke teilen. Es geht, finde ich. Wir freuen uns alle wieder auf die Vis á vis-Runden aber Rollenspiel ist für diese Zeit gerade echt ein geiles Hobby! Wir haben alle lange nicht mehr so viel gespielt ... :)