Beiträge von Shadowman

    Etwas Neues in der Edition Dunkelgestirn von Eric Hantsch.


    Anfragen bitte an unser Mitglied Yuggoth oder unter erichantsch(at)t-online.de





    Michael Siefener - Der Ausbruch

    188 Seiten

    Illustriert von Jörg Kleudgen

    gebunden in schwarzes Kunstleder, Goldprägung auf dem Buchrücken und mit beidseitig offenem Kartonschuber

    limitiert und signiert von Michael Siefener und Jörg Kleudgen

    34,00 €


    Inhalt:

    Erwarten Sie das Unerwartbare! Hören Sie das Unhörbare! Wagen Sie den Ausbruch.


    Als Quirin zur Wohnung seines Vaters, dem Biographen Bent Brenner, gerufen wird, kann er noch nicht ahnen, wie sehr dieser Besuch sein Leben verändern wird. Sein Vater scheint verschwunden zu sein und alles deutet daraufhin, dass ein geheimnisvolles Buch mit dem Titel „Der Ausbruch“ damit zu tun hat.

    Auf der Suche nach der Wahrheit gerät Quirin immer mehr in einen Strudel seltsamer und bizarrer Ereignisse, dessen Sog er schon nach kurzer Zeit nicht mehr entkommen kann.





    Bentley Little - The Bank


    Cemetery Dance Germany

    Privatdruck ohne ISBN

    Deutsche Erstausgabe

    Amerikanisches Buchformat 23,5 x 16,5 cm

    Limitierung 999 Stück

    448 Seiten


    Band 9 der Reihe CEMETERY DANCE GERMANY, signiert von Bentley Little und beiden Künstlern: Ben Baldwin (Cover & Signaturseite) sowie Glenn Chadbourne (Innenillustrationen)

    Vorbestellbar zum Subskriptionspreis


    Du wirst den Sachbearbeiter deiner Bank nie wieder auf dieselbe Weise betrachten.

    »Wir wissen, wer Sie sind! Kann Ihre derzeitige Bank das auch behaupten? Wir glauben, nicht. Aber wir legen Wert darauf, Ihre Bedürfnisse zu kennen, und wir sind stolz, all unseren Kunden einen unvergleichlichen Service zu bieten. Auch für Sie!«

    In der Kleinstadt Montgomery, Arizona, kann sich Kyle Decker mit seinem Buchladen gerade so über Wasser halten. Als nebenan eine Bank eröffnet, erhofft er sich mehr Laufkundschaft. Allerdings hat bisher niemand von der First People's Bank gehört und die örtliche Filiale ist auf mysteriöse Weise über Nacht aufgetaucht.

    Die neue Bank bietet verlockende Anreize für Neukunden und ihre Konditionen scheinen vernünftig zu sein ... zunächst. Doch ist es Zufall, dass die Identität von Kyles Frau gestohlen wird und sein Sohn E-Mails erhält, die seine privatesten Geheimnisse enthüllen?

    Oder als der Manager eines konkurrierenden Finanzinstituts einen grausamen Tod stirbt?

    Bald haben die Menschen keine andere Wahl, als bei einem Autokauf, einer Hausfinanzierung oder einem Firmenkredit mit der First People's Bank zusammenzuarbeiten. Und als die Bank immer bizarrere Forderungen an ihre Kunden stellt, wird den Einwohnern von Montgomery, Arizona, klar, dass es vielleicht bereits zu spät ist ... denn die Vorfälligkeitsentschädigungen dieser Bank sind zu schrecklich, um sie sich vorzustellen.

    Bentley Little nimmt in dieser düsteren, messerscharfen Satire die schlimmsten Praktiken unseres Bankwesens in einer zunehmend digitalen Welt aufs Korn.