Beiträge von Alga

    Zu meiner Kindheit gab es noch Comic-Hefte in jedem Supermarkt und Kiosk. Und da ich mich schon von früh an für alle Art von Comics interessierte, kam ich natürlich auch an den Gespenster-Geschichten nicht vorbei. Ein ganzer Stapel hatte sich bis Ende der 80er Jahre angesammelt, Anfang der 2000er habe ich sie verkauft. Heute würde ich gerne Mal wieder darin lesen und blättern. Zumindest die Hansrudi Wäscher Geschichten habe ich ,,wieder" als Nachdruck in den Alben von Hethke-Verlag.

    Band 1 der Reihe habe ich letztens im Buchladen bestellt. Eine ganz hervorragende Story-Sammlung! Für Anthologien typisch, dass es gute und weniger gute Geschichten gibt, trifft auf diesen Band absolut nicht zu! Jede Geschichte für sich ist genial. Werde mir Band 2 jetzt auch zügig bestellen und hoffe, dass die Reihe darüber hinaus noch weiter geführt wird!

    Ich habe das Heft gelesen. Es ist ein hervorragender Roman. Überhaupt die ,,Schattenchronik" Ausgaben sind sehr gut zu lesen und empfehlenswert. Wenn ich mich nicht täusche, kommt demnächst wieder eine Folge innerhalb der Gespenster-Krimis.

    Mein erster John Sinclair war die Nr. 172 ,,Ghouls in der U-Bahn", da war ich so sechste oder siebte Klasse. Seit dem begleitet mich John Sinclair mal mehr Mal weniger bis heute. Lückenlos sammeln tue ich ab Nr. 1 die Classics, die Erstauflage und Sonder-Edition ganz sporadisch nach Lust, Laune und Zeit. Alle drei Serien komplett lesen und sammeln, das wäre mir ehrlich gesagt zu viel Sinclair ...

    Vor einigen Jahren habe ich mir die Softcover-Ausgabe von Bastei antiquarisch besorgt, deren Zustand nicht mehr der beste ist, von daher freue ich mich auf eine Neuauflage.