Beiträge von delijha

    Normales Fernsehprogramm kriege ich gar nicht rein, habe aber Netflix und Prime. Und ich bin auch komisch... manchmal ist mein Fernseher ein paar Wochen gar nicht an., aber wenn ich dann eine Serie gucke, schaue ich hin und wieder auch zwei Folgen pro Abend, bis ich durch bin. Filme schaffe ich meistens gar nicht zu gucken - sich vorher schon darauf einlassen zu müssen, meistens 1,5 Stunden am Stück etwas zu gucken, macht mich fertig - völlig verrückt, weil zwei Folgen einer Serie ja oft auch zwei Stunden sind.


    Danach ist der Fernseher jedenfalls wieder aus für eine Weile - es folgt nie direkt eine nächste Serie, nachdem ich mit einer durch bin. Ich wechsle mich aber auch ab mit lesen, scheiben, Serien schauen, ("aktiv") Musik hören und Videospiele spielen (und leider oft zuviel Arbeit abends, was aber kein Hobby ist).


    Was du beschreibst, kenne ich aber aus meinem Freundeskreis. Ich habe da eine Freundin, die schaut Serien auch zig-mal und wenn sie nur nebenbei laufen. Ich glaube einige Serien hat sie gut und gerne 4-5 mal gesehen (darunter auch Vampire Diaries :) )
    Das habe ich mir generell früh abgewöhnt, irgendwas nebenbei laufen zu lassen, quasi als Berieselung. Dafür ist die Zeit dann doch zu begrenzt und mir zu schade.

    Ich glaube seit Juni, wenn ich mich nicht täusche... wollte zwischendurch auch schon mal anfangen, erinnerte mich dann aber dran, dass die erste mich nicht sooo vom Hocker gehauen hatte.

    Habe das Buch im Urlaub gelesen. Ich habe bewusst einen King mit in den Urlaub genommen, weil ich die letzten Monate so fertig war, dass ich mir sicher war, zu scheitern, wenn ich es nicht mit leichter Kost versuche. War eine gute Entscheidung - habe das Buch beinahe in einem Rutsch durchgelesen. Zum Inhalt hat Björn schon alles geschrieben, das klemm ich mir mal.


    Obwohl das Thema an sich alles andere als neu ist, ist es eben typisch King, dass er einen durch die Geschichte treibt und, für mich, einen echten Pageturner draus gemacht hat. Die Hintergrundidee (nicht die begabten Kinder an sich, sonder wofür sie benutzt werden) gibt durchaus Anstoß zum Nachdenken und zum Diskutieren der Idee, muss ich sagen. Und ich nehme an, wir sind, dank der QAnon-Grütze, nicht weit davon entfernt, eine solche "Enthüllung" tatsächlich irgendwo zu lesen :rolleyes:


    Ich weiß nicht, wie King das manchmal, oder oft, hinkriegt, aber es hat mir wirklich gefallen. Dann hat er wieder Bücher dabei ("Love" ist immer noch so ein Ding, dass ich viermal angefangen habe und nicht über 100 Seiten komme, weil es einfach soooo drööööge ist), die nicht zünden bei mir, obwohl die Sprache/Erzählweise die gleiche ist. Hier hat alles gestimmt, bis auf das Ende - es ging mir dann doch ein wenig zu schnell und einfach auf den letzten Seiten - irgendwie nicht spektakulär genug, aber noch gut genug, um nicht mürrisch zu werden.


    Und, ist immer so ein Ding bei mir: ich hatte an keinem Charakter was zu meckern. Oft komme ich nicht in Geschichten rein, weil mich die Charaktere einfach nicht interessieren. Hier war alles prima.

    Ich bin noch dabei mich "durchzukämpfen". Ist nicht negativ gemeint, aber nach einem anstrengenden Tag habe ich in den letzten Wochen nach einer Folge immer ausmachen müssen, damit mir nicht die Sicherungen durchbrennen ^^

    Ich glaube, ich bin bei Folge 4 und werde die nächsten Tage endlich weiterschauen - bin sehr auf das Ende gespannt. Und ich stimme zu: wohl das Beste, was hier je gedreht wurde, kann international definitiv mithalten bzw. überholt so einiges. Jedem, dem ich die Serie empfehle, empfehle ich aber außerdem, nicht zuviel Zeit zwischen dem Gucken der Staffeln vergehen zu lassen: meine Erinnerung hatte schon in Staffel 2 ordentlich gelitten über die Zeit - was vor allem der Komplexität der Zeit- und Personentafel geschuldet ist. :)

    Jap, Atmosphäre stimmt... frage mich nur, was das für eine Handpuppe sein könnte. Sah eher ganz und gar zu groß und spinnenartig aus 8|

    Zur Zeit nicht. Früher liefen die online Shadowrun-Runden über TS (Teamspeak) mit Würfelbot. Wir hatten, schon vor Corona, überlegt, wieder anzufangen, denn mittlerweile soll das über Discord wohl ziemlich gut funktionen. Aber keine Ahnung...

    Wie lief's denn bei dir?