Beiträge von Jo Piccol

    Dann hier auch noch einmal die Info, dass ich mich glücklich schätze, ein Vorwort von Michael Marrak in meine zweite Geschichtensammlung aufnehmen zu dürfen.

    Und noch ein Zusatz: Die Subskription ist zwar beendet, aber sollten sich noch Leute entscheiden, das Buch vor dem Versand Ende Juni haben zu wollen, kann ich zumindest ein günstigeres Porto anbieten, weil mir das bei Massenversand billiger kommt als die üblich horrenden 6 Euro zwischen Österreich und Deutschland.


    Du hast mich eh auf der Liste, Erik, oder? ;)


    Lg,

    JP

    Das hört sich gut an. Wann wird eigentlich der Maurice Level Band erscheinen?

    Hallo Michael,


    danke zunächst für die Ankündigung des Morrow-Buches in Deinem Blog! :)


    Ich traue mich für den Level-Band auch noch nichts Genaues zu versprechen, da es situationsbedingt offenbar momentan von der Auslieferung durch die großen Barsortimente bis zur Listung und zum Versand bei diversen Online-Stores zu einigen Verzögerungen kommen kann (bei A... ist z.B. das Paperback schon bestellbar, das Hardcover aber noch nicht, obwohl beide am selben Tagen erschienen sind ...).


    Geplant hätten wir den Level momentan für Ende Juli, aber es könnte auch wieder etwas länger dauern.

    Ich werde den tatsächlichen Erscheinungstermin in jedem Fall rechtzeitig avisieren - es wird aber in jedem Fall noch vor dem Herbst sein!


    Danke auch nochmals an alle Vorbesteller für das geduldige Warten auf das Morrow-Buch!


    Lg,

    JP

    Hallo,


    nur zur Info - mit 14 Tagen Verspätung ist es endlich soweit!

    Der neue Erscheinungstermin 30. Mai hat gehalten.

    Die Vorbestellungen gehen umgehend nach dem langen Wochenende raus, und je nachdem, wie lange Amazon & Co brauchen, werden sowohl das Hardcover als auch das Paperback ab ca. Mitte der Woche dort oder beim Buchhändler Eures Vertrauens bestellbar sein. Das E-Book dauert noch etwa eine Woche länger ...


    In diesem Sinne - have fun mit W.C. Morrow!


    „Nur davon zu sprechen, dass Morrows Geschichten auf brillante Weise erschreckend sind, würde das Werk schlecht beschreiben, und selbst wenn dies ihre einzige Wirkung wäre, würde der einfallsreiche Aufbau, der geschickte Gebrauch der Sprache sowie die reichhaltige und originelle Vorstellungskraft sie zu einer unvergleichlichen literarischen Errungenschaft von aufregendem Interesse und seltenem Wert machen.“

    San Francisco Call

    Hallo,


    ja, das Hanns Heinz Ewers Lesebuch habe ich gelesen. Und ich konnte auch noch eine der raren Ausgaben von "Die schönsten Hände der Welt" ergattern, die nicht vernichtet worden sind (das Buch ist erschienen, die Auflage wurde aber zu einem großten Teil sehr bald wieder eingestampft ...).


    Lg,

    JP

    Hallo Michael & Cheddar Gobblin,


    vielen Dank für die Nachfrage und Eure Geduld.


    Die Listung in den Shops und die Auslieferung haben sich Corona-bedingt leider um einige Tage verzögert.

    Aber allerspätestens nächste Woche sollten wir die Vorbestellungen ausliefern können, und dann sollte das Buch auch bei Amazon, Thalia & Co. gelistet sein sowie beim Buchhändler Eures Vertrauens bestellbar sein.


    Sorry nochmals für die Verzögerung und danke für Euer Interesse ... ich hoffe, ich verspreche nicht zu viel, wenn ich Euch eine wirklich tolle Storysammlung ankündigen darf!


    Beste Grüße,

    JP

    Hallo jolly.oddfellow,


    danke für deine Nachfrage und Dein Interesse.

    Grundsätzlich hast Du recht, weiters gibt es noch einen Auszug aus "Vampir" ("Das Rosenfest der rheinischen Nonnen", das zu einem längeren Text ausgearbeitet wurde). Dr. Kugel hat sich die Rechte an diesen Texten anscheinend schon vor 2013 gesichert bzw. wäre es vermutlich möglich, die Texte selbst auszuheben, aber das möchte ich mir jedenfalls nicht antun, wenn es auch mit Dr. Kugel als Experten geht.


    Es sieht jedenfalls nach wie vor sehr gut aus, dass wir zusammenkommen und die Texte in Buchform erscheinen können (ich glaube, eine CD-Rom war schon vor einigen Jahren nicht das ideale Medium für eine literarische Veröffentlichung ... ;-) )


    Ich halte Euch hier auf dem Laufenden!


    Mit besten Grüßen,

    JP

    "Innerhalb Deutschlands" heißt in diesem Fall wohl "außerhalb Österreichs".8| Da hat der Verlag ja wohl seinen Sitz, insofern kann ich verstehen, das gerade bei einem kleinen Verlag der Auslandsversand teurer ist. Was mich eher wundert, ist der gleich teure Versand innerhalb Österreichs, aber ich kenne mich mit der dortigen Post und deren Kosten nicht aus.


    Hallo,


    wie Erik schon sagte, ist es leider tatsächlich so, dass die Portokosten mittlerweile unverschämt hoch geworden sind.

    Auch in Deutschland hat die Post ja mittlerweile den günstigen Buchversand-Tarif gecancelt.

    Bei uns in Ö. ist es so, dass die reinen Versandkosten im Inland bereits mindestens 4,81 € betragen, Verpackung und Versandlogistik noch nicht mitgerechnet. Eine Briefsendung geht sich formatmäßig meist nicht aus. Siehe auch hier: https://www.post.at/p/c/paket-tarife


    Der Versand eines kleinen Päckchens ins Ausland kostet sogar noch deutlich mehr ... also insoferne sehen wir die VK sogar als Service für Kunden.

    Dennoch ist es natürlich so, dass man als Käufer bei den großen Online-Anbietern möglicherweise besser fährt, wie Michael geschrieben hat - dafür legt der Verlag aber dort natürlich weit mehr für die Listungen in den Barsortimenten und die Auslieferung ab, mit denen sichergestellt wird, dass die Bücher dort überhaupt bestellbar sind ...


    Wir freuen uns natürlich trotzdem über jede Bestellung, egal ob bei uns im Shop, bei einem großen Online-Anbieter oder im guten Buchhandel ...


    Beste Grüße, JP

    Tolle Neuigkeiten. Ab wann kann man die Bände denn vorbestellen? Im Shop findet man momentan ja nur das Ewers-Buch.

    Als großer Bierce-Fan hört sich das schon mal ganz gut an. Bin wirklich gespannt darauf Herrn Morrow kennenzulernen.

    Hallo, gute Nachrichten für alle, die sich schon auf den Morrows-Band freuen.


    Ab sofort kann man "Der Affe, der Idiot und andere Leute" auch im Verlagsshop vorbestellen (geplantes Veröffentlichungsdatum: 15. Mai 2020): https://www.jojo-media.at/



    Und zum Kennenlernen gibt's die Titelgeschichte "Die Auferstehung der kleinen Wang Tai" vorab auch als exklusive E-Book-Ausgabe in allen großen Stores zum Downloaden.



    Have Fun!

    Sehr interessante Diskussion!


    Ich glaube, so gut wie alles von Barker zu kennen (auch seinen durchaus kenntnisreichen Überblick über die unheimliche Literatur im englischsprachigen Original - "The ABC of Horror"), und bin dezidiert ein großer Fan von ihm.


    Meine ganz persönliche Meinung ist ohnehin, dass DIE beste Ausdrucksform im Unheimlich-Phantastischen generell die kurze Form (also Erzählung, Novelle) ist, und NICHT der Roman. Das verhält sich für mich insbesondere auch bei Barker so, seine beste Leistung hat er für mich gleich zu Beginn mit den "Books of Blood" abgeliefert. So sehr ich teilweise auch seine späteren Sache schätze (auch das hier nicht so gut weggekommene "Coldheart Canyon"), wird mir Barker in seinen 800-und-mehr-Seiten-Wälzern, in denen er mir teilweise auch sehr Richtung Fantasy abdriftet, oft viel zu geschwätzig, auch wenn an vielen Stellen immer wieder seine frühere sprachliche Virtuosität durchschimmert.


    So weit ich weiß, scheint ihm tatsächlich in den letzten Jahren die Malerei wichtiger gewesen zu sein als die Literatur, wie hier schon angemerkt wurde. Und gesundheitlich scheint es auch nicht zum Besten zu stehen mit ihm, geht man von aktuellen Fotos aus ...

    Gute Fragen :-)

    Immer 100 Seiten, Limitierte Auflage 150 Stück, nummeriert, signiert, Kostenpunkt 8,40 €uronen inklusive Versand.

    Genre: Unkonventionelle Phantastik. Menschliche Abgründe, seelische Abnormitäten, phantastische Wesen und gelegentlich auch ein bisschen Blut und diverse verteilte Organe.


    Klingt spannend, da werde ich gerne mal reinschnuppern!! :-)


    Lg, JP