Beiträge von Strach

    Mikroerzählungen

    1912 The Real Thing: On the Bridge [= On the Bridge]

    1919 The Storm [= By the Lee]

    1996 "Sailormen"


    Zyklen


    Carnacki, the Ghost-Finder

    • The Thing Invisible ] (1912)
    • The Gateway of the Monster (1910)
    • The House Among the Laurels (1910)
    • The Whistling Room (1910)
    • The Searcher of the End House (1910)
    • The Horse of the Invisible (1910)
    • The Haunted «Jarvee» (1929)
    • The Find (1947)
    • The Hog (1947) Carnacki, The Ghost Finder (1910) (vereinte Version aus 4 Erzählungen)

    Captain Gault (= The Exploits of Captain Gault)


    • Contraband of War (1914)


    • The Diamond Spy (1914)


    • The Red Herring (1914)


    • The Case of the Chinese Curio Dealer [= The Case of the Curio Dealer] (1914)


    • The Drum of Saccharine (1914)


    • From Information Received (1914)


    • He 'Assists' the Enemy [= The German Spy] (1915)


    • The Problem of the Pearls (1915)


    • The Painted Lady [= Captain Gunbolt Charity and the Painted Lady] (1915)


    • The Adventure of the Garter (1916)


    • My Lady's Jewels (1916)


    • Trading with the Enemy (1917)


    • The Plans of the Reefing Bi-Plane (1996)


    Sargasso Sea


    • From the Tideless Sea (1907)


    • From the Tideless Sea [= From the Tideless Sea Part One] (1906)


    • More News from the Homebird [= "The Fifth Message from the Tideless Sea", "From the Tideless Sea Part Two: Further News of the Homebird"] (1907)


    • The Mystery of the Derelict [= "The Terrible Derelict", "The Mystery of the Sargasso"] (1907)


    • The Thing in the Weeds [= An Adventure of the Deep Waters] (1913)


    • The Finding of the Graiken (1913)


    • The Voice in the Dawn [= The Call in the Dawn] (1920)


    Captain Jat


    • The Island of the Ud [= "Captain Jat - The Island of the Ud", "Captain Jat: An Account of Certain Adventures: The Island of the Ud"] (1912)


    • The Adventure of the Headland [= Captain Jat - The Adventure of the Headland] (1912)


    D.C.O. Cargunka


    • The Bells of the Laughing Sally (1914)


    • The Adventure with the Claim Jumpers [= Jumping the Claim Jumpers] (1915)

    Hier ist die ausfühhrliche Bobliografie von dem Meister (von Fantlab genommen). Die Gedichten und Sachartikeln führe ich nicht an.

    Romane


    1907 The Boats of the «Glen Carrig»


    1908 The House on the Borderland


    1909 The Ghost Pirates


    1912 The Night Land


    2010 The Night Land, A Story Retold Co-Autor: James Stoddard


    Erzählungen


    1904 The Goddess of Death


    1905 A Tropical Horror


    1906 The Valley of the Lost Children


    1906 / From the Tideless Sea [= From the Tideless Sea Part One]


    1907 The Mystery of the Derelict [= "The Terrible Derelict", "The Mystery of the Sargasso"]


    1907 The Terror of the Water-Tank


    1907 The Voice in the Night


    1907 / More News from the Homebird [= "The Fifth Message from the Tideless Sea", "From the Tideless Sea Part Two: Further News of the Homebird"]


    1908 The "Shamraken" Homeward-Bounder [= Homeward Bound]


    1909 Out of the Storm


    1909 The Ghost Pirates [gekürzte Romanversion]


    1910 The Gateway of the Monster


    1910 The House Among the Laurels


    1910 The Captain of the Onion Boat


    1910 The Horse of the Invisible


    1910 The Searcher of the End House


    1910 The Whistling Room


    1911 "My House Shall Be Called the House of Prayer"


    1911 Bullion


    1911 In the Wailing Gully


    1911 The Albatross


    1911 The Ghosts of the "Glen Doon" [= The Old "Glen Doon"; The Glen Doon]


    1911 The Mystery of the Water-Logged Ship


    1911 The Smugglers


    1912 Judge Barclay's Wife


    1912 Mr. Jock Danplank


    1912 The Adventure of the Headland [= Captain Jat - The Adventure of the Headland]


    1912 The Dream of X ["The Night Land" als lange Erzählung]


    1912 The Getting Even of Tommy Dodd


    1912 The Island of the Ud [= "Captain Jat - The Island of the Ud", "Captain Jat: An Account of Certain Adventures: The Island of the Ud"]


    1912 The Derelict


    1912 The Thing Invisible


    1913 How the Honourable Billy Darrell Raided the Wind


    1913 Kind, Kind and Gentle Is She


    1913 The Finding of the Graiken


    1913 The Girl with the Grey Eyes


    1913 The Island of the Crossbones


    1913 The Second Mate of the Buster [= Jack Grey, Second Mate]


    1913 The Sea Horses


    1913 The Thing in the Weeds [= An Adventure of the Deep Waters]


    1914 The Bells of the Laughing Sally


    1914 The Dumpley Acrostics


    1914 The Getting Even of 'Parson' Guyles


    1914 The Last Word in Mysteries


    1914 The Stone Ship [= The Mystery of the Ship in the Night]


    1914 The Trimming of Captain Dunkan [= We Two and Bully Dunkan]


    1914 The Drum of Saccharine


    1914 Contraband of War


    1914 The Case of the Chinese Curio Dealer [= The Case of the Curio Dealer]


    1914 The Red Herring


    1914 The Diamond Spy [= Агент таможни]


    1914 Senator Sandy Mac Ghee


    1914 From Information Received


    1915 The Adventure with the Claim Jumpers [= Jumping the Claim Jumpers]


    1915 The Friendship of Monsieur Jeynois


    1915 The Haunting of the Lady Shannon


    1915 The Inn of the Black Crow


    1915 The Mystery of Missing Ships


    1915 The Regeneration of Captain Bully Keller [= The Waterloo of a Hard-Case Skipper]


    1915 The Painted Lady [= Captain Gunbolt Charity and the Painted Lady]


    1915 He 'Assists' the Enemy [= The German Spy]


    1915 The Problem of the Pearls


    1916 How Sir Jerrold Treyn Dealt with the Dutch in Caunston Cove


    1916 Jem Binney and the Safe at Lockwood Hall


    1916 What Happened in the Thunderbolt


    1916 My Lady's Jewels


    1916 The Adventure of the Garter


    1917 The Mystery of Captain Chappel


    1917 The Real Thing: "S.O.S."


    1917 Trading with the Enemy


    1918 A Fight with a Submarine


    1918 Diamond Cut Diamond with a Vengeance


    1918 The Haunted "Pampero"


    1918 The Home-Coming of Captain Dan [= "The Buccaneer Comes Back", "Captain Dan Danblasten"]


    1919 In the Danger Zone


    1919 Old Golly


    1919 Eloi, Eloi Lama Sabachthani [= The Baumoff Explosive]


    1920 Ships That Go Missing


    1920 The Voice in the Dawn [= The Call in the Dawn]


    1922 A Timely Escape


    1923 Demons of the Sea


    1925 Merciful Plunder


    1926 The Wild Man of the Sea


    1929 The Haunted «Jarvee»


    1947 / The Find


    1947 The Hog


    1950 The Noise in the Night [Fragment "The House on the Borderland"]


    1962 The Habitants of Middle Islet


    1964 The Crew of the Lancing


    1973 The Phantom Ship [= "The Silent Ship Tells How Jessop Was Picked Up", "The Silent Ship"]


    1973 The Riven Night


    1975 The Weed Men [Fragment "The Boats of the "Glen Carrig""]


    1983 The Room of Fear


    1988 Fifty Dead Chinamen All in a Row [= The Sharks of the St. Elmo]


    1988 The Heaving of the Log


    1988 The Ways of the Heathens [= The Heathen's Revenge]


    1996 Captain Dang [Fragment des unvollenderten Romans]


    1996 The Promise


    1996 The Plans of the Reefing Bi-Plane

    Vielen Dank an alle für eine tolle Anregung !


    "Das weisse Tier" von Gabelentz schon bestellt. Das ist doch derselbe Inder, bei dem ich das Buch von Paul Frank "Mitternachstbuch" bestellte.

    Ich bin sicher ,dass " /ngiyaw-ebooks.org" auch bekannte Adresse für viele interessante Sachen ist.

    Es sieht so aus,das Interesse an der alten deutschen Fantastik langsam steigt.

    Ich meine die Bücher nicht von der Seite eines Büchersammlers her (ich bin kein Sammler im klassischen Sinn),sondern den Inhalt. Zu wenig gibt es Informationen von der alten Fantastik und Autoren. Was lesbar ist, kann nue ein Kenner sagen.

    Von der Gabelentz wäre auch ein Ziel. Seine Zusammenstellungen enthalten nicht unbedingt nur Fantastik.Aber oft eine melanchlisch-düstere Stimmung.


    Was ist mit Arno Hach ? Ein Verlag hatte große Probleme mit ihm. Es liegt nun ein paar Jahre zurück. Wie sind seine Geschichten ?

    Danke !


    Der Katalog von R.N.Bloch führt alle diese Bücher mit dem Inhalt. Das Problem besteht darin,dass man nicht weiß, was fantastisch,düster ist und was nicht.


    Welche Bücher aus der alten Zeit würden Sie gern als veröffentlichungswürdig sehen ?

    Ich denke, dass die Erzählungen von Busson in einigen Büchern zerstreut liegen. "Seltsame Geschichten" enthalten wohl die meisten davon ?

    Bis jetzt ist es mir gelungen, nur ca. 5 Erzählungen von Busson in den Antologien der letzten Jahrzehnten zu finden.

    Der Verlag Lindenstruth plante vor einer Ewigkeit eine Zusammenstellung. Laut Verleger wurde kein passender Buchbinder gefunden. Ich glaube,die Gründe liegen woanders. Schade ! Es wäre ein Anlaß für einen Privatdruck.

    Im Verlag "Geheimes Wissen" sind schon erschienen:

    Karl Hans Strobl - Die Kristallkugel 11,90€

    Paul Busson - Seltsame Geschichten 12,90€

    Karl Hans Strobl - Mit Dolch und Regenschirm. Groteske Histörchen 12,90 €

    Karl Hans Strobl - Die Wunderlaube. 14,90€

    Paul Busson - Der Schuss im Hexenmoos. Der Lockruf. König Kaspar. Drei unheimliche Erzählungen 7,90€

    Und das ist noch nicht alles. Laut Aussge der Verlegerin :

    In Arbeit:

    Strobl: Mit Dolch und Regenschirm

    Strobl: Die Wunderlaube


    Also, bald sind noch 2 Strobls in der Tüte.


    "Die Eier des Basilisken. Merkwürdige Geschichten" und "Beelzebubs Meerschaumkopf. Phantastische Novellen" sind herrlich !

    Hat jemand dieses Buch gelesen ?


    Das soll angeblich Fantastik sein.


    Mich interessiert das Buch noch in der Hinsicht der Deutung "Sebaldusnacht". Es ist notwendig für die Übersetzung der Erzählung von Busson "Sebaldusnacht" ins Russische.

    Wir konnten nirgendwo die Deutung finden. Ich dachte , vielleicht steckt die Lösung in dem Roman "Mysterium der Sebaldusnacht". Wer Sebaldus war, wissen wir.Es ist nur unklar,um welche Nacht es geht.

    Allen Liebhanber der alten guten deutschsprachugen Fantastik hat der österreichische Verlag "Geheimes Wissen" ein tolles Geschenk gemacht.

    Gleich 3 Raritäten in einem Wurf ! Noch mal einen herzlichen Dank an Frau Irene Huber (Verlegerin) !


    1) Die Eier des Basilisken. Merkwürdige Geschichten. 9,90€

    2) Beelzebubs Meerschaumkopf. Phantastische Novellen.12,90€

    3) Paul Busson "F.A.E" 13,90 €


    Greifen Sie zu !

    "Kein gebürtiger Salzburger" kann man nur sagen, wenn man nicht in Salzburg lebt.


    Diese 2 Wörter bedeuten immer 2 unterschiedliche Orte. Ein Ort ist konkret angegeben (Salzburg). Der andere Ort wird erst aus dem Kontext klar. Die Negierung ändert an der Sache nichts.



    Wenn er in Salzburg lebt, gibt es nur 3 Varianten:


    1) Ich bin ein geborener Salzburger (Salzburg ist Geburtsort)

    2) Ich bin kein geborener Salzburger (Salzburg ist kein Geburtsort)

    3) Ich bin ein gebürtiger Wiener (Münchner,Dresdner usw.)


    Der Protagonist wollte betonen, dass er nicht aus Salzburg stammt. Deswegen wäre Variante 2 richtig.


    Im Alltag ist dieser feiner Unterschied wohl ohne Bedeutung. Der Linguist muss das wissen.


    Entschuldigung, dass ich mit solchen Dingen auf Geist gehe. Ich verspreche, dass das Thema von mir aus beendet ist.

    Noch ein Buch aus der Lovecraftiane in der deutschen Sprache. Ganz nette und spannende Geschichte. Ich habe es nicht vor, den Inhalt nachzuerzählen.

    Mich hat ein sprachlicher Ausrutscher sehr amüsiert. Es kann auch sein,dass ich mich da irre. Im Zentrum steht ein klassicher Zweifelsfall der deutschen Sprache.


    Seite 7. Der Protagonist sitzt in einem Salzburger Cafe und erzählt dem Leser über sein Leben.


    "Mein Name ist Andreas Schachner.Ich bin kein gebürtiger Salzburger.Meine Wurzeln liegen in Wien.Dort bin ich geboren und aufgewachsen, dort habe ich Germanistik studiert.---------------Nach Abschluss des Studiums dauerte es aber dennoch einige Zeit, bis ich schließlich bei den Salzburger Nachrichten eine Stelle als Redakteur bekam."


    Wenn jemand in Salzburg lebt und in Wien geboren wurde, ist er ein gebürtiger Wiener. Wenn jemand in Salzburg lebt und in Salzburg geboren wurde,ist ein geborener Salzburger. Wenn jemand Germanistik studierte und jetzt noch dazu als Zeitungsredakteur arbeitet, muss den Unterschied gut wissen.

    Also, "ich bin ein geborener Salzburger" eigentlich.


    Meine Bemerkung ist nur zum Spaß da. Das Buch hat mir gut gefallen.