Beiträge von HarryW

    Ich werde mir den Disney-Streaming-Dienst definitiv kneifen. Deshalb wird auch diese Serie an mir vorbeifliegen. Insgesamt versuche ich Disney zu meiden, wie der Teufel das Weihwasser.

    Den meide ich ebenfalls wie den Teufel. Aber es gibt ja zum Glück andere Möglichkeiten ...

    Ich warte immer noch auf eine Veröffentlichung, allerdings bin ich nach deinem Bericht nicht mehr so neugierig.

    Erstaunlich, dass noch kein Thread gestartet wurde. Den ersten Teil fand ich vor 10 Jahren grossartig ... Woody Harrelson punktet für mich immer. Werde mir demnächst den zweiten zu Gemüte führen. Er soll angeblich das Rad nicht neu erfinden und sogar Witze und Situationen aus dem ersten Teil wiederholen ... aber hey, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!


    Änderungen der Handlung sind grundsätzlich nichts schlechtes. Sobald eine Geschichte in ein anderes Medium transportiert wird, gelten halt andere Regeln ... ein altes Thema ;).

    Noch nicht gesehen. Will ich aber noch nachholen, gerade weil ich vor kurzem das Original gesehen habe und ziemlich enttäuscht wurde. Damals im Kino fand ich ihn toll. Heute ... nun ja ... dämlich handelnde Charaktere, ein relativ spannungsarmes weil vorhersehbares Grundgerüst sowie ein Kind, das wirklich schlecht schauspielert. King hat damals das Drehbuch selbst geschrieben und darauf bestanden, dass es nicht abgeändert werden darf. Wahrscheinlich war das auch der Grund, weshalb George Romero die Regie nicht übernahm, obwohl er angefragt wurde.


    Zurück zum Remake. Ich erwarte schon ein wenig Feingefühl der beiden Regisseure. Immerhin haben die vor ein paar Jahren "Starry Eyes" gemacht, der wirklich toll ist.

    Für 2020 steht ein US-Reboot des US-Remakes vom japanischen Film 'The Grudge'. Für einmal fand ich das Remake deutlich spannender als das Original. Aber ob es jetzt auch noch einen Reboot braucht, ist wirklich fragwürdig. Allerding muss ich zugeben, dass der Trailer eine interessante Mischung aus Unheimlichem und Jump-Scares darstellt. Könnte für einen unterhaltsamen Filmabend was sein. Aber noch bleibt und etwas Zeit ...