Die Besessenen (The Turning)

  • Im Trailer wird mir zuviel des phantastischen Horrors explizit visualisiert. Damit geht ein Kern der Romanvorlage verloren, in der man nicht genau sagen kann, ob etwas phantastisch oder real ist. Ich hoffe, das ist in dem Film letzlich anders umgesetzt, ansonsten würde er für mich viel Reiz verlieren.

  • Hab den Film inzwischen gesehen.

    In den USA hat "The Turning" ja vernichtende Kritiken bekommen und ist im Kino gnadenlos gefloppt. Daraufhin hat man hierzulande beschlossen, den geplanten Kinostart zu canceln und das Ganze diesen Monat direkt auf Blu-Ray/DVD und als VoD veröffentlicht. Alles keine guten Vorzeichen... aber so schlecht wie erwartet ist der Film dann doch nicht geworden. Größtenteils liefert er zwar recht generische Horrorkost (inklusive diverser misslungener Jump-Scares), aber die Schauspieler machen alle einen guten Job und Bly Manor sieht wirklich fantastisch aus. Zudem fand ich das Ende ziemlich gelungen. Hier wurde der Film der literarischen Vorlage jedenfalls absolut gerecht. Interessanterweise wird in allen Kritiken aber gerade der Schluss als völlig katastrophal bezeichnet. Seltsam.