Ausschreibung Lovecraft-Anthologie bis 25.06.2020

  • pasted-from-clipboard.png



    Autoren aufgepasst! Dies ist eine Ausschreibung!

    Der Eldur Verlag plant eine Kurzgeschichten-Sammlung zu Ehren von H.P.Lovecraft, der leider mit 46 Jahren verstarb und ein nicht allzu umfangreiches Werk hinterließ. Was er jedoch hinterließ, hat Autoren, Filmemacher und sogar Computerspieledesigner nachhaltig inspiriert und ist bis heute wirkmächtig.

    Man könnte auch sagen: Lovecraft geht immer!

    Sie haben eine passende Story auf Lager oder trauen sich zu, schnell eine zu verfassen? Dann senden Sie sie an kontakt ät eldur-verlag.de. Wir werden sie umgehend prüfen, und vielleicht kaufen wir sie an.

    Rahmenbedingungen:

    1. Ihre Geschichte muss dem Lovecraft-Universum entstammen, also direkt mit den von ihm geschaffenen Wesen, Mythen, Personen oder Orten zu tun haben. Einfach etwas, das nur so ähnlich ist, reicht nicht.
    2. Ihre Geschichte sollte aus 15.000 - 45.000 Zeichen bestehen (Leerzeichen eingerechnet). In Ausnahmefällen akzeptieren wir auch längere oder kürzere, aber dann muss sie schon außergewöhnlich gut sein.
    3. Sie dürfen mehr als eine Geschichte einsenden.
    4. Ihre Geschichte darf noch nicht in einem anderen Verlag veröffentlicht worden sein.
    5. Wir erhalten bei Vertragsabschluss das einfache Recht zur Veröffentlichung für die Dauer des gesetzlichen Urheberrechts.
    6. Sie erhalten bei Vertragsabschluss eine prozentuelle Gewinnbeteiligung und einen festen Vorschuss. Des Weiteren ein kostenloses Belegexemplar und das Recht, unbegrenzt viele Bücher zu 65% des Ladenpreises zu erwerben (interessant für Weiterverkäufer).
    7. Einsendeschluss ist der 25.06.2020.

    Geschichten mit einer Pointe, unerwarteten Wendung oder einer originellen Idee haben höhere Chancen, angenommen zu werden.

    Ebenfalls einen Vorteil haben Geschichten, die den Stil Lovecrafts nachempfinden und Geschichten, die eine gute Kenntnis von Lovecrafts Werken verraten.