Stranger Things

  • Puh, die neue Staffel ist draußen und ich bin im gute Sinne platt. Großartig.


    Derzeit sind 7 Folgen (Volume 1) bei Netflix verfügbar und die letzten beiden Folgen (Volume 2) werden am 01.07. released. Hatte ich vorher nicht auf dem Schirm, sonst hätte ich bis dahin gewartet, es frustet jetzt ganz schön, dass ich nach dieser fulminanten 7. Folge warten muss... :)


    Dei Folgen haben alle Überlänge (also mehr als 60 min), Folge 7 sogar satte 100 Minuten (einfach mal Filmlänge!) und ich finde es nicht übertrieben. Die 9. und letzte Folge soll 2,5 Stunden lang sein - habe aber nicht gegengecheckt, ob das stimmt, aber halleluja! 8|

    Es gibt wieder einige fantastische Szenen. Für mich mit die beste:


    Für mich war es ein warmes "Nachausekommen" und das ist nicht selbstverständlich, weil Serien leider oft nicht unbedingt besser werden, mit wachsender Staffelanzahl.


    Staffel 5 ist als letzte Staffel übrigens schon bestätigt.

    Ich lese gerade: Die Erloschenen von Erik A. Andara


    “A reader lives a thousand lives before he dies.” said Jojen. “The man who never reads lives only one.” - A Song of Ice and Fire (George R. R. Martin)


  • delijha Deine Lieblingsszene war auch mein absolutes Highlight, das ich mir direkt danach noch einmal angeschaut habe. Der gespielte Song wird im Abspann noch wundervoll weiterinterpretiert, einfach großes Kino und seitdem mein Ohrwurm.


    Ich bin auch total begeistert von Vol. 1 der 4. Staffel und kann das Finale in Vol. 2 kaum erwarten.


    Und echt jetzt? Es wird eine 5. Staffel geben? Ich bin baff!

  • Netflix hat gestern einen fast zweiminütigen Trailer für Volume 2 der 4. Staffel veröffentlicht, und - Alter Schwede - was für ein Teil! Die haben nicht nur den Kultsong Running Up That Hill auch hier phänomenal verarbeitet, die teasen ein derartiges Drama und Desaster an, dass ich gleichzeitig total hibbelig bin und Angst vor dem Finale habe. Ich mache mir seitdem buchstäblich um JEDE Figur in dieser Serie Sorgen. Da ist keiner sicher, egal ob einer der "alten" Charaktere oder einer von den neuen.


    Jemand verglich das Ganze dramaturgisch mit "The Empire Strikes Back": Luke (Elf) bricht die Ausbildung (Wiedererweckung der Kräfte) ab, um seinen (ihren) Freunden zur Hilfe zu eilen. Darth Vader (Vecna) lässt Luke (Elf) in eine Falle laufen, die Guten erleiden herbe Verluste, es sieht nicht gut aus. Ich fürchte, genauso wird Staffel 4 von Stranger Things enden. Vielleicht gibt es auch noch eine weitere Enthüllung wie bei Star Wars (Luke, ich bin dein Vater!), so dass Vecna auch noch etwas Unglaubliches über Elf enthüllt.


  • Ging mir auch so, bis jetzt ist die 4te Staffel super.


    Die erste Staffel war schon ein Brett, die zweite hatte für mich nicht mehr ganz die Qualität der ersten und die dritte Staffel hatte dann ganz klare Schwächen bzw. wäre die dritte Staffel die erste gewesen, wäre die Serie wohl gefloppt.


    Jetzt freue ich mich total auf die zweite Hälfte der neuen Staffel. Weiß zufällig wer, wie viele Folgen noch kommen?

  • Ging mir auch so, bis jetzt ist die 4te Staffel super.


    Die erste Staffel war schon ein Brett, die zweite hatte für mich nicht mehr ganz die Qualität der ersten und die dritte Staffel hatte dann ganz klare Schwächen bzw. wäre die dritte Staffel die erste gewesen, wäre die Serie wohl gefloppt.


    Jetzt freue ich mich total auf die zweite Hälfte der neuen Staffel. Weiß zufällig wer, wie viele Folgen noch kommen?

    Es kommen noch zwei Folgen, die 8. wohl mit 1,5 h Länge und die finale 9. Folge mit 2,5 Stunden.

    Ich lese gerade: Die Erloschenen von Erik A. Andara


    “A reader lives a thousand lives before he dies.” said Jojen. “The man who never reads lives only one.” - A Song of Ice and Fire (George R. R. Martin)


  • Ich habe jetzt auch die letzte Staffel gesehen und die hat meines Erachtens alles, was die vorherige Staffel kaputt gemacht hat, gerade gebogen. Und sogar noch mehr. Ich war absolut überwältigt und oft auch sehr gerührt. Zu zeigen, wie Musik ein Ausweg aus der Hölle sein kann ... besser kann man das nicht darstellen. Ebenso dass Liebe der Schlüssel zu außergewöhnlichen Kräften ist und nicht Hass. Wow. Sehr beeindruckt haben mich auch einige Plottwists und der Monolog des Antagonisten ... Gänsehaut. Ich freue mich sehr auf den Abschluss.