Felix Woitkowski - Rattensang

  • Ich finde es, wie von Felix Woitkowski für mich zu erwarten war, ganz anders. Abseitig und phantastisch. Und vor allem: wirklich stark geschrieben! Allerdings musste ich erst einmal gängige Lesegewohnheiten über Bord schmeißen, denn : Leichte Kost war es nicht. Das Western-Setting war ja schon mal anders, noch Steampunk dazu; Okay, Ratten und Tauben verquickt mit einer indianischen Schöpfungsmythologie, das war dann doch allerhand. Und vor allem geballt. Aber so und genauso muss es geschrieben werden, damit es für die Phantastik richtungsweisend ist. Trifft wahrscheinlich nicht den Geschmack aller Leser. Leider. 9 tote Ratten für Innovation, Mut und komprimierte Literatur.

  • Der Meinung war ich damals auch:

    Felix Woitkowski -RATTENSANG
    Fantasy 18, p.machinery, Murnau, August 2015, 140 Seiten, Taschenbuch
    ISBN 978 3 942533 92 8 – EUR 7,90 (DE)

    Klappentext:
    Am Colorado River glaubt eine Gruppe Quäker, ihr Land des Friedens gefunden zu haben. Aber kaum steht die Siedlung, sind die Felder bestellt, suchen des Nachts unzählige Ratten den Ort heim. In Horden greifen sie das Vieh an, zerstören die Saat und attackieren selbst die Hütten. Jede Hilfe versagt.
    Erst als ein Namenloser die Siedlung erreicht, schöpfen die Menschen neue Hoffnung. Doch statt eines Colts trägt er nur eine Mundharmonika bei sich und der Lohn, den er für seine Unterstützung fordern wird, bleibt ungewiss.
    Auf den Spuren fast vergessenen Wissens und dampfenden Fortschritts entführt »Rattensang« in eine Welt voll Schauer, Sagen und Musik, eine Zeit im Umbruch.

    Meinung:
    Eine Sage aus der alten Welt in die neue versetzt. Das ganze im Stil eines Italo-Western inszeniert, stimmungsvoll und mit Tiefgang, allerdings ungeeignet für die Liebhaber des schnellen Wortes. Keine leichte Kost, aber eine raffiniert gewobene Geschichte, die Mythen, Historie und die dunkle Seite der Phantastik gekonnt vermischt.


    https://defms.blogspot.com/201…s-felix-w-rattensang.html


    Landete auf Platz 4 beim Vincent Preis 2015:

    https://vincent-preis.blogspot…incent-preis-2015_25.html

  • Vincent Voss

    Mit diesem Thread hast du mich echt überrascht. Denn ich habe nicht damit gerechnet, dass der "Rattensang" noch immer eine Leserschaft findet. Ist ja doch nur ein kleines Büchlein und die zeiten aktiver Werbung sind dafür vorbei. Aber umso mehr freuen mich deine lobenden Worte! Das motiviert!

    Auch schon wieder ewig her.

    Leiderist das. Seit der Veröffentlichung habe ich viel herausgegeben (Storyolympiade, Gespensterbücher, zwei wissenschaftliche Sammelbände) und auch geschrieben. Letzteres waren aber vor allem wissenschaftliche Publikationen, darunter meine Doktorarbeit, die deutlich umfangreicher geworden ist, als es eigentlich vorgesehen war. Gerade arbeite ich daran, diese Arbeit zu veröffentlichen, danach kümmere ich mich um zwei vollständig geschriebene und auch zum Teil schon überarbeitete literarische Texte: Eine phantastische Abenteuer-Novelle und ein Roman, der von einer Gefangenschaft in einem Netz seltsamer, sandig-grauer Gänge handelt und vielleicht etwas von der Stimmung der "Wanderdüne" einfangen kann, aber ganz anders gelagert ist. Es ist also schon etwas in Vorbereitung, die Ewigkeit zu durchbrechen. Es fehlt aber auch noch ein Verlag ...

  • Hallo Felix,


    was ist eigentlich aus dem Projekt geworden, bei dem du einige Protagonisten von außen eingeholt hast.

    Es ging um einen Krieg. Liegt das erst mal auf Eis?

    Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach! (ML)

    Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)

    Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)

    Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

    mluniverse.wordpress.com

  • Liegt das erst mal auf Eis?

    Der Ordner mit den Dateien heißt tatsächlich "Die Schwäche der Welt_auf Eis". :* Ich habe viel tolles Material zusammenbekommen (rund 80.000 Zeichen) und ebenso viel noch einmal zusätzlich schon an der Erzählung geschrieben. Mein Text wird meiner Ausgangsidee aber leider überhaupt nicht gerecht und, als ich das herausfand, brauchte das Projekt erstmal eine Pause zur Neujustierung. Es steht aber nach wie vor auf Platz 3 meiner Liste der größeren Projekte.