Locus Award 2024

  • NOCH ist "Systemkollaps" nicht auf Deutsch verfügbar, aber zumindest schon für März 2025 angekündigt.

    Und wenn ich meinen Senf zum Locus auch noch kurz verlinken darf, dann bin ich einfach mal so frei:

    https://www.sf-lit.de/aktuelle…ngen/letzte-meldung-2405/

    Oh, da hatte ich nicht richtig hingeschaut. Aber da ich sowieso erst Band 2+3 lesen wollte...


    Von Kingfisher habe ich noch nichts gelesen. Wäre auch was für einen Lesezirkel.

  • Die ersten 4 "Killerbot"-Novellen sind auf Deutsch ja gemeinsam in einem Sammelband erschienen. Zunächst hatte ich großen Spaß daran, gerade die erste Story fand ich ziemlich klasse. Aber irgendwie hat sich die Idee (für mich) recht schnell abgenutzt, so dass ich Nr. 3 und 4 schon nur noch 'okay' fand. Danach kam mit "Netzwerkeffekt" eine Geschichte in Romanlänge raus, und die fand ich leider dermaßen langweilig, dass ich danach ausgestiegen bin. Eher unwahrscheinlich, dass ich mit "Übertragungsfehler" (auf Deutsch Anfang dieses Jahres erschienen) oder eben "Systemkollaps" nochmal wieder einsteige.


    Von Kingfisher habe ich den Hugo-Gewinnertitel "Wie man einen Prinzen tötet" im Regal stehen (aber noch nicht gelesen). Auch das frisch erschienene "Was die Toten bewegt" interessiert mich. Aber wann ich jemals damit loslege, weiß ich noch nicht. Aktuell liegen da noch "dringendere" Bücher auf dem Stapel.