Zusatzregeln zur Verlinkung von Rezensionen und Blogbeiträgen

  • Zusatzregeln zur Verlinkung von Rezensionen und Blogbeiträgen


    Verlinkungen zu externen Blogs müssen künftig deutlicher kenntlich gemacht werden. Der Name des Verfassers und der Titel des Blogbeitrags sowie ein deutlich als solches gekennzeichnetes Zitat aus dem Beitrag sind künftig erforderlich. Dies gilt für Rezensionsbeiträge gleichwohl wie für anderweitige Blogbeiträge. Ein einfacher Ein-Satz-Hinweis wie "Hier eine neue Rezension" oder "Interessantes Thema" und dann lediglich der entsprechende Link dahinter sind nicht ausreichend. Solche Beiträge werden zukünftig entfernt. Dieses Forum dient der Kommunikation und ist nicht als Click-Bait für andere Seiten gedacht.


    Gerne können Mitglieder auf ihre eigenen Blogs hinweisen. Auch hier gilt die o. g. Regel: Name des Verfassers, Titel des Beitrags und Zitat aus dem Beitrag.


    Amazon-Bewertungen zählen nicht als Rezensionen. Gerne können die Verfasser dieser Bewertungen sich auch hier im Forum einbringen und ihre Bewertungstexte hier ebenfalls komplett posten. Verlinkungen zu Amazon-Bewertungen werden zukünftig gelöscht. Das liegt einfach an der Unübersichtlichkeit als auch der Masse an Amazon-Bewertungen. Zudem droht eine Verzerrung der Darstellung des Bewertungsergebnisses, wenn hier lediglich positive Bewertungen geteilt werden.


    Sollte es unter einem Thema keine weiteren Beiträge geben als den Eröffnungsbeitrag, darf das Thema nicht künstlich durch den Ersteller mit Rezensionshinweisen nach oben geschoben werden. In diesem Fall ist der Ursprungsbeitrag zu editieren und durch die Rezensionslinks zu erweitern.


    Diese Regel gilt ab dem heutigen Tag und betrifft keine dem Datum vorangegangenen Beiträge.

  • Shadowman

    Hat das Thema geschlossen