GOTHICSTEAM Eine Dreadpunk-Anthologie

  • Aus Nina ihrer damaligen Ausschreibung realisiert sich anscheinend etwas heraus...



    BALD!


    GOTHICSTEAM

    Eine Dreadpunk-Anthologie


    Besorgt blickte Grace in die wolkenverhangene Düsternis der Nacht. In der Ferne tasteten Scheinwerfer eines Luftschiffs über die in Dunkelheit gebetteten Dächer Bloomsburys. Blechernes Klappern kündigte bereits aus der Ferne eine Kutsche an, noch ehe das Fahrzeug in die New Oxford Street bog. Das Quietschen der Achse untermalte das Zischen und Schnaufen des Dampfrosses, während das Gefährt zwei Stockwerke tiefer durch zarte Nebelschwaden über das Kopfsteinpflaster ruckelte und im Schein der Laternen zuckende Schatten an die gegenüberliegenden Hauswände warf. Nimm dich in Acht, hallte ein Reim in ihrer Erinnerung wider, den Grace längst verdrängt zu haben wähnte, denn in dieser Nacht ist in Londons Gassen ein Monstrum erwacht …


    Diese und andere gruselige Geschichten – wie die seltsamen Abenteuer der Gouvernante Jane Eyre, die Geheimnisse des Conte Udolpho Mannara oder das Bildnis der Gann Li-Pen – erwarten den Leser in dieser dampfgetriebenen Horror-Anthologie.


    »Dreadpunk« ist ein noch ein sehr junges, neues Subgenre des Steampunk. Der Begriff stellt eine Kombination der Worte »Dreadful« (engl. für: erschreckend, bedrohlich - Als Penny Dreadfuls wurden die viktorianischen Vorläufer der Groschenromane bezeichnet) und »Steampunk« dar und verbindet dessen Elemente und Ambiente mit klassischen Horrormotiven. Geistergeschichte und Schauermär treffen auf Gaslicht- und Zahnradromantik.


    Schauriges Vergnügen!


    Quelle: https://www.facebook.com/HammerBoox