Die Anstalt - "Das geheime Sanatorium" und "Die Residenz in den Highlands"

  • Die Anstalt


    Es geht um eine geschlossene Anstalt für Monster, Aliens, Androiden und sonstige Wesen. Ob ein Krümelmonster seine plötzlich aufgetretene Abneigung gegen Krümel bekämpft oder ein Mirkomonster darunter leidet, nicht gesehen zu werden, ob die Künstliche Intelligenz eines Androiden dafür sorgt, dass seinem »Wirt« die Sicherungen rausfliegen, wenn er sich aufregt oder ob ein Alien unter Heimweh leidet, ist euch überlassen. Garantiert fallen euch noch ganz andere Probleme ein, die einen Aufenthalt in einer geschlossenen Anstalt erforderlich.


    So der ursprüngliche Ausschreibungstext einer geplanten Anthologie, deren Idee auf eine Brainstroming Idee auf dem Bucon zurückgeht.


    Nun, statt einer wurden es zwei Anthologien, die jetzt beide erschienen sind und ich bin gespannt wie die beiden Bücher sich ähneln bzw. unterscheiden.


    "Das geheime Sanatorium" spielt in den Karparten, ist eine Art Fernsehserie wie in der Einleitung erkennbar ist und erschien im Lindwurm Verlag und ein Interview gibt alle interessanten Details zum Buch un den beiden Herausgebern preis:

    https://defms.blogspot.com/202…sanatorium-interview.html


    Das zweite Herausgeberpärchen hat sein Buch im Verlag pmachinery veröffentlicht und der Band trägt den Titel "Die Residenz in den Highlands" und spielt auf den britischen Inseln:

    https://defms.blogspot.com/202…sch-gerd-scherm-hrsg.html


    "Das geheime Sanatorium" ist definitiv schon erhältlich, denn ich habe mein Exemplar in den Händen. "Die Residenz in den Highlands" sollte bald folgen, dabei handelt es sich um ein Hardcover im speziellen pmachinery Format. Beide Bücher sind auch als E-Book erhältlich.