• Langsam läuft meine Shadowrun-Kampagne nach ca. sechs Jahren aus und wir haben abgestimmt, dass wir nun einmal Cthulhu als System und Setting spielen wollen. Mir sagt das Setting natürlich total zu und ich merke, wie ich jetzt schon komplett im Entwurf meines ersten Abenteuers eintauche, das Regelsystem gefällt mir aber so gar nicht. Der Plan ist, Cthulhu mit dem DSA 4.1-System zu spielen (SR5 stand auch zur Auswahl) einfach, weil es am ausdifferenziertesten bei der Charakterentwicklung ist. Jetzt gilt es, die Stabilitätspunkte nach DSA zu überführen, und natürlich neue Fertigkeiten und den Kampf mit Schusswaffen.


    Gibt es hier im Forum auch andere Cthulhu-SpielerInnen?

  • Ja, ich habe in grauer Vorzeit (Ende 90er/Anfang 00er Jahre) einiges an Cthulhu gespielt... unter anderem auch die "Masken von Nyarlathotep"-Kampagne komplett, also insgesamt schon einiges. Als Rollenspiel-System ist es schon etwas eigen... seine größte Stärke ist aus meiner Sicht auch gleichzeitig seine größte Schwäche: Das Regelsystem an sich ist wirklich nahezu direkt verständlich und gerade die Spieler brauchen eigentlich so gut wie keine Zusatzinformationen. Aber das heißt auch, dass die Charakterentwicklung sehr limitiert ist und die Story im Vordergrund steht (der Spielleiter wurde dementsprechend in meiner englischen Version auch als "Storyteller" bezeichnet). Darauf müssen sich die Spieler einlassen können, sonst hat man wahrscheinlich eher weniger Spaß an dem Spiel. Der Powergamer, der mit seinem Krieger samt magischem Zweihänder ganze Gegnerhorden plättet ist hier eher weniger passend, genauso wie der städtepulverisierende Magier.


    Wenn die Spieler allerdings sozusagen interaktive Geschichten mögen können und mit dem Setting etwas anfangen kann, ist man hier richtig. Vor allem hat man hier auch als Spielleiter Spaß (das leicht irre Kichern des Spielleiters, der gerade nachschaut, welcher Gegner als nächstes kommt oder was man mit dem gefundenen Buch alles anfangen könnte, hebt den Mythos-Konsum hierbei auch immer mal wieder auf eine weitere Ebene^^).