Gruselkabinett (Titania Medien)

  • Zweifellos die bekannteste Hörspielreihe im deutschsprachigen Raum mit dunkel-phantastischen Inhalten.


    Mich begleiten die Produktionen schon eine längere Zeit und ich bin der Reihe bis heute deswegen treu geblieben, wenn sie mich auch objektiv längst nicht mehr überzeugen kann. Bald steht mit der 150. Folge ein Jubiläum ins Haus.


    Hört die Reihe noch jemand?


    http://www.titania-medien.de/c…piele/gruselkabinett.html

  • Ich mag die Reihe sehr, habe aber noch nicht so viele Folge gehört (20 bis 30 vielleicht).

    Genau so geht's mir auch. Ich mochte z.B. "Schatten über Innsmouth" oder "Der fliegende Holländer".

    Von den neueren haben mich die meisten (mir bekannten) weniger überzeugt (z.B. "Krieg der Welten").


    Trotzdem höre ich mir immer mal wieder gerne die eine oder andere Folge an. Es gibt ja noch genug, die ich nicht kenne..

  • Leider lässt die Reihe auch seit ca. 40 Folgen nach, von 5 Folgen sind 3-4 oft unterdurchschnittlich bis sogar sehr schlecht. Dies liegt teils an der Auswahl der Vorlagen, teils aber auch an der Qualität der Skripte.

  • Was mich teilweise sehr stört sind die modernen Dialoge, die zum Teil das Gefühl für die damalige Zeit verpuffen lassen.

    Das ist ein grundlegendes Problem von Adaptionen historischer Texte bzw. historischer Schauplätze. Wenn man sich für eine Modernisierung entscheidet, erreicht man man ein breiteres Publikum auf Kosten von Authentizität.

    Ganz oft ist es aber auch nicht leicht, historisch korrekte Dialoge zu erschaffen, da die Quellen dünn sind. Gerade für die Nichtelite gibt es nur sehr selten verlässliche Transcripte der Umgangssprache. Meist haben wir nur literarische Quellen, die ebenfalls Publikumsorientiert verfasst wurden. Das halten wir dann schnell für die Sprache der damaligen Zeit, dabei ist sie literarisch aufgewertet.


    Und auf gar keinen Fall will ich Mittelaltergeschichten, deren Dialoge in mittelhochdeutsch verfasst wurden. So seltsam das klingen mag, aber semantisch ist das eine Fremdsprache.

  • Was mich teilweise sehr stört sind die modernen Dialoge, die zum Teil das Gefühl für die damalige Zeit verpuffen lassen.

    Ich bin zwar ein wirklich großer Fan des Gruselkabinetts, aber auch ich finde, daß bei den Dialogen noch Luft nach oben ist.


    Beispiel: Ich hatte als Kind ein Dracula Hörspiel, da wurde viel mit osteuropäischen Akzent gearbeitet. Das gab eine sehr authentische Atmosphäre. Bei Gruselkabinett wird leider nie mit Akzent gearbeitet, oder täusche ich mich?

  • Ich hatte als Kind ein Dracula Hörspiel, da wurde viel mit osteuropäischen Akzent gearbeitet. Das gab eine sehr authentische Atmosphäre. Bei Gruselkabinett wird leider nie mit Akzent gearbeitet, oder täusche ich mich?

    Dann müssten die Amerikaner, Engländer und Franzosen auch alle mit Akzent reden. Tun sie nicht. Warum ist dann ein osteuropäischer Akzent "authentisch"? Scheint ja dein Lieblingsbegriff zu sein. ^^

  • Es sind ja großartige Sprecher dabei, aber gerade die Protagonisten klingen oft in meinen Ohren viel zu jugendlich und nicht charismatisch genug.

    Ja. Auch ich finde oft, daß das Alter der Protagonisten nicht optimal zum beauftragten Sprecher passt.



    Dann müssten die Amerikaner, Engländer und Franzosen auch alle mit Akzent reden. Tun sie nicht. Warum ist dann ein osteuropäischer Akzent "authentisch"? Scheint ja dein Lieblingsbegriff zu sein. ^^

    Ja, auch mit Amerikaner, Engländer und Franzosen könnte man gut spielen. Man beachte z.B. die Verfilmungen von "Mord im Orientexpress".


    Ich habe bezogen auf Gruselkabinett aber sogar noch besser Beispiele: Der bayrische Kutscher in "Draculas Gast" hätte bayrisch sprechen sollen. Und in "Der Schimmelreiter" hätte man mehr plattdeutsche Begriffe einflechten können.


    Hatte ja eine Wette laufen: Wenn ich bewusst als Anspielung auf einen anderen Tread hier das Wort "authentisch" benutze, wird ganz bestimmt jemand kommen und mich Fragen, ob solche mein Lieblingsbegriff ist. Man muß nur den richtigen Knopf drücken und die Leute reagieren sofort. ^^