THE LODGE


  • Hierbei handelt es sich um den neuen Film des österreichischen Regie-Duos Severin Fiala und Veronika Franz. Ihr Erstling 'Ich seh, ich seh' ist ein äusserst interessantes Psychodrama, das ich nur empfehlen kann. Wenn in dem in Amerika gedrehten 'The Lodge' wieder die selbe Tiefe vorhanden ist, dann dürfte das ziemlich stark werden. Ich kanns auf jeden Fall kaum erwarten.

  • Ja, gesehen. Nicht ganz so stark wie "Ich seh, ich seh", aber definitv sehenswert. Die Stimmung der abgelegenen winterlichen Landschaft, das Landhaus, die Situation mit der neuen Freundin und den beiden Kindern ... das ist echt spannend mit unheimlichen Untertönen. Für mich gab es ein Problem, das sich im Film mit jeder Minute herauskristallisierte: Wenn man aufmerksam ist, dann ergeben sich genau zwei mögliche Wege, die die Geschichte einschlagen kann. Entweder ist es der eine oder der andere ... das nimmt dann wieder etwas von der Spannung weg. Trotzdem ist mein Fazit: Sehenswert.