H. P. Lovecraft - Cthulhus Ruf, illustriert von François Baranger

  • Eine recht schöne Ausgabe, wenn man die Leseprobe beim großen Fluss anschaut. Leider ein nicht so günstiger Preis für 64 Seiten, aber mir juckt es in den Fingern...






    H. P. Lovecraft - Cthulhus Ruf

    H. P. Lovecrafts berühmteste Erzählung, brillant illustriert von François Baranger

    Boston, 1926. Francis Thurston stößt im Nachlass seines kürzlich unter mysteriösen Umständen verstorbenen Großonkels auf seltsame Dokumente, die von unerhörten Todesfällen, Blutritualen in den Sümpfen von Louisiana, Künstlern, die nach albtraumhaften Visionen dem Wahnsinn anheimfallen und von gigantischen Städten, die vom Grund des Meeres emporsteigen, berichten. Bald erkennt Thurston, dass sein Großonkel mit seinen Nachforschungen der Wahrheit zu nahe gekommen ist: In den Schatten lauern Gestalten, die den schlafenden Gott Cthulhu aufwecken und damit die ganze Welt in Wahnsinn und Chaos stürzen wollen. Die Sterne scheinen richtig zu stehen – ist das Ende der Welt wirklich nahe?


    DEUTSCHE ERSTAUSGABE


    Originaltitel: Call of Cthulhu

    Originalverlag: Design Studio Press

    Hardcover mit Schutzumschlag, 64 Seiten, 26,0 x 35,0 cm, 64 farbige Abbildungen

    ISBN: 978-3-453-53498-8

    Erscheint am 12. Oktober 2020



    Quelle: https://www.randomhouse.de/Buc…vecraft/Heyne/e580203.rhd